© Pixabay | Roland Mey, (2) Pixabay | RitaE, (3) NABU | Rolf Jürgens

Die Alpendohle – Kluger Bergschmarotzer

„Kjakk, kjakk!“, schallt der fröhliche Ruf der Alpendohle vom Dach des Bergrestaurants herunter. Dann landet der schwarze Vogel auf dem Holztisch und schnappt sich einen liegen gebliebenen Brotkanten. Dank der Touristen bleiben die klugen Flugakrobaten auch im Winter in Höhen von über 3.000 Metern und lassen sich dort von Leckereien verwöhnen. Nur wenn sich schlechtes Wetter ankündigt, fliegen riesige Schwärme von Alpendohlen in die Täler und kreisen dort über den Dörfern. Alpendohlen gelten daher auch als Vorbote von frühen Schneefällen.

© Pixabay | SandeepHanda
© Pixabay | danielsfotowelt
© Pixabay | mucorales
© Pixabay | maxmann
© Pixabay | Efraimstochter
© Pixabay | Anubis9

Vögel im Gebirge

Im Gebirge geht es hoch hinaus und für diese Vögel sogar noch höher!

© Nudelbraut - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9958656

Der Auerhahn

Gewicht: bis zu 5 Kilogramm

Größe: bis zu 86 Zentimeter

Lebensraum: Fichtenwälder in über 1.000 Meter Höhe

Lebenserwartung: circa 10 Jahre

Feinde: Habicht, Dachs, Marder, Iltis, Schwarzwild, Fuchs, Adler, Uhu, Luchs, Sperber, Kolkrabe, Mensch

Ernährung: Kräuter, Knospen, Samen, Blätter, Beeren, Insekten

Wusstest du, dass…
…der Auerhahn vom Aussterben bedroht ist? Das liegt nicht nur an seinen natürlichen Feinden und dem Menschen, sondern auch daran, dass er sehr wählerisch bei der Suche seines Zuhauses ist. So braucht er stille, lichte Nadelwälder  und Mischwälder mit Sümpfen und Mooren, auf dem Boden müssen genügend Kräuter und Beeren wachsen und er braucht geeignete Schlafbäume.

© Henk via adobe stock

Der Bartgeier

Gewicht: bis zu 7 Kilogramm

Größe: bis zu 115 Zentimeter, Spannweite bis zu 270 Zentimeter

Lebensraum: Gebirgswiesen oberhalb der Baumgrenze

Lebenserwartung: bis zu 45 Jahre

Feinde: andere Geier, Adler, Milan, Wanderfalke, Kolkrabe, Luchs, Wolf, Mensch

Ernährung: Aas, hauptsächlich Knochen

Wusstest du, dass…
…der Bartgeier einer der größten flugfähigen Vögel ist? Er ist sogar größer als der Steinadler.

© Pixabay/Wolfgang Vogt

Der Hausrotschwanz

Gewicht: 14 bis 20 Gramm

Größe: 14 bis 15 Zentimeter

Lebensraum: Früher lebte der Hausrotschwanz nur im Gebirge, mittlerweile lebt er aber an vielen Orten auch in Städten und Siedlungen.

Lebenserwartung: 5 Jahre

Feinde: Sperber, Katzen, Falken, Wiesel

Ernährung: Spinnen, Insekten und deren Larven. Im Spätsommer frisst der Hausrotschwanz auch Beeren.

Gesang: Hier kannst du dir den ganz besonderen Gesang des Hausrotschwanzes anhören.

Wusstest du, dass…
… der Hausrotschwanz seine Beute auf eine ganz besondere Art und Weise fängt? Er fliegt in wilden Zickzack-Flügen auf die Beutetiere zu und schnappt sie dann.

Aktionen und Bastelideen zu Vögeln im Gebirge

Genug frische Luft für heute?

Dann komm mit in die Stadt.